Dieses Blog durchsuchen

Rezensionen:Deutscher Hotelführer 2012 (Gebundene Ausgabe)

Das Vorwort des Deutschen Hotelführers 2012 hat der Präsident des "Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes e.V.", Ernst Fischer, verfasst. Von besagtem Verband ist das Buch auch herausgegeben worden. Es liefert ein großes Spektrum an Übernachtungsmöglichkeiten und benennt offizielle Hotelsterne der Deutschen Hotelklassifizierung.

Nach gut nachvollziehbaren Hinweisen zur Benutzung und der Erklärung der Piktogramme werden Hunderte von Übernachtungsmöglichkeiten angezeigt. Dabei geht der Hotelführer alphabetisch vor, beginnt mit einem 3 Sternehotel "Hotel Benelux" in Aachen und endet mit dem "Haus Inge" in Zwiesel.

Man erfährt immer die genaue Anschrift und auch die Internetseite, kann sich aufgrund eines Fotos stets einen ersten optischen Eindruck verschaffen, erfährt auch immer wie weit die Übernachtungsmöglichkeit vom Zentrum entfernt ist, wie weit vom Bahnhof und dergleichen mehr. Preise werden genannt und es werden kleine individuelle Infos gegeben, wie etwa, dass in manchen Hotels der Chef selbst kocht oder WLAN kostenlos ist.

Wer ein übersichtliches Nachschlagewerk in punkto Übernachtungen sucht, ist mit diesem Hotelführer gut beraten. Er gehört zu den Büchern, die man immer im Auto dabei haben sollte. Den Michelin ersetzt er freilich nicht.

Wer am Spätabend im Winter schon mal vor dem Problem stand, in der "Prärie" eine Übernachtung zu finden, weiß weshalb solche Bücher im Auto fast so wichtig sind, wie der Erste- Hilfe-Kasten.
Empfehlenswert.
Bitte klicken Sie auf den Button, dann gelangen Sie zu Amazon und können das Buch bestellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten